Pareto-Messungen Teil 1

Datum

14. Mai 2024
18:30
 - 19:30

Ort

Online

Sprache

Deutsch

Preis

Kostenlos

Jesse De Groodt und sein Therapeutenteam haben bei der jahrelangen Arbeit mit dem OLIGO/check festgestellt, dass bei den Messresultaten wiederkehrende Mustererkennungen möglich sind. Sie haben erkannt, dass mit einem kleinen, immer wiederkehrenden, Teil der Messungen, die häufigsten Grundthematiken ihrer Patientinnen und Patienten aufgezeigt werden – dies analog dem bekannten Pareto-Prinzip. Diese „Typen“ von Messungen haben wir nun in den Pareto-Messungen zusammengefasst. In den Onlineseminaren dieser Reihe erläutert Jesse De Groodt vertieft, wie sechs dieser spezifischen Messergebnisse in einer Gesamtuntersuchung interpretiert werden können und welche therapeutischen Massnahmen man hieraus ableiten kann. Die tägliche Arbeit mit dem OLIGO/check wird dadurch bedeutend erleichtert.

Im ersten Teil werden die Pareto-Messungen «D-Day» und «Alu-Typ» analysiert.

  • Beim «D-Day» wird aufgezeigt, wieso es sein kann, dass trotz normalem Vitamin-D-Wert im Blut, der OLIGO/check eine suboptimale Versorgung der Zelle mit Vitamin D anzeigt.
  • Beim «Alu-Typ» geht es um die stetig zunehmende Belastung mit Aluminium, deren Problematik und Wechselwirkungen, sowie mögliche therapeutische Ansätze zur Verbesserung.

 

Exklusiv für Kundinnen und Kunden der Holigomed.

Anmeldung